Aris Blettenberg (Copyright: Uwe Ahrens)

In Zusammenarbeit mit BAKJK (Bundesauswahl Konzerte junger Künstler)

Samstag, 30. April 2022

19:30 Uhr, Gymnasium Marianum, An der Mauer Süd

Theo Plath (Fagott)

Aris Blettenberg (Klavier)

 

Der Gewinner des Deutschen Musikwettbewerbs 2018 in der Kategorie Fagott wird das erste Fagott-Rezital in der Geschichte der Warburger Meisterkonzerte gestalten. Theo Plath, der neben dem Erfolg beim angesehenen nationalen Entscheid auch Preistäger des Internationalen ARD-Musikwettbewerbs ist, gestaltet mit seinem Duopartner, dem Pianisten Aris Blettenberg, ein französisches Programm mit Musik von Boulanger, Fontyn, Debussy und Franck.

Programm

Nadia Boulanger: 3 Pièces

Jacquelin Fontyn: Zephyr

Claude Debussy: Sonate g-Moll

César Franck: Sonate A-Dur

Zurück zur Startseite