Kurpfälzisches Kammerorchester (Copyright: Klaus Hecke)

So, 04. Oktober 2020, 19:30 Uhr

Stadthalle Warburg, Hüffertstraße 50

Franziska Hölscher (Violine)

Susanne Schaeffer (Moderation)

Kurpfälzisches Kammerorchester

Paul Meyer (Dirigent)

 

 

Haydn, Mozart, Beethoven – die drei zentralen Komponisten der Wiener Klassik sind in dem Programm des Saisonauftakt vereint. Neben Haydns aufbrausender Sinfonie Nr. 80 d-Moll und den lieblichen Violinromanzen von Ludwig van Beethoven erklingt auch Wolfgang Amadeus Mozarts späte Sinfonie Nr. 40 in g-Moll, deren erste Takte zu den bekanntesten Melodien der Klassik überhaupt zählt. Ausgeführt wird das Programm vom Kurpfälzischen Kammerorchester unter seinem Chefdirigenten Paul Meyer. Den Solopart übernimmt die Geigerin Franziska Hölscher.

 

Programm

Haydn: Sinfonie Nr. 80 d-Moll Hob. I:80

Ludwig van Beethoven: Romanze für Violine und Orchester F-Dur op. 50

Ludwig van Beethoven: Romanze für Violine und Orchester G-Dur op. 40

Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonie Nr. 40 g-Moll KV 550

 

 

Zurück zur Startseite